You must SIGN IN (below right) with your publisher account credentials to see all help articles and to make full use of Search. You can log in to your Publisher Account Dashboard here and select "Affiliate". If you are not already registered as a publisher SIGN UP now -- it's free!

Compliance-Checkliste: So werden Sie ein guter Rakuten-Publisher

Überblick

Jetzt, da Sie sich entschieden haben, ein Rakuten Affiliate-Netzwerk Publisher zu werden, um Geld mit Ihrer Website zu verdienen, sind Sie im Geschäft! Dies bedeutet, dass Sie nicht nur die bewährten Vorgehensweisen in den Bereichen Geschäft, Buchhaltung, Marketing und Recht kennen und befolgen, sondern auch die Netzwerk und Advertiser Richtlinien und Bedingungen verstehen und befolgen müssen. Wir betrachten das Rakuten Affiliate-Netzwerk als eine Community. Als solche müssen wir alle offen sein, ehrlich, fürsorglich und miteinander teilen. Immerhin wurde unser Netzwerk ursprünglich mit dem Namen "LinkShare" gegründet - teilen ist in unserer DNA, könnte man sagen.

Wie jede gesunde, lebendige Gemeinschaft bringt die Zugehörigkeit Vorteile, und es gibt Erwartungen und Richtlinien, die befolgt werden müssen, um Ihre Mitgliedschaft in gutem Zustand zu erhalten. Die Zugehörigkeit zu unserer herausragenden Community hat viele Vorteile:

  • Sechs Jahre in Folge Verbindung mit der Nummer 1 unter den Affiliate Netzwerken.
  • Hochwertige Advertisers und Marken für Partnerschaften verfügbar
  • Die Möglichkeit, Provisionen zu verdienen, indem Sie ein „zusätzlicher Verkäufer” werden, der den Verbrauchern hilft, Kaufentscheidungen zu treffen
  • Innovative Technologie und Tools für Ihre Affiliate-Marketing-Anforderungen
  • Self-Service-Kundendienst rund um die Uhr in dem Publisher Hilfezentrum
  • Hochwertige Kundenunterstützung per E-Mail und Telefon
  • Monatliche Live-Publisher-Webinare, in denen Sie Ihre Affiliate-Marketing-Fähigkeiten verbessern und Ihre Fragen beantworten können

Mit Ihrer Netzwerkmitgliedschaft sind auch Verantwortlichkeiten verbunden. Wir nehmen die Netzwerkqualität sehr ernst, da dies im besten Interesse aller Community-Mitglieder ist. Hier finden Sie eine Checkliste mit Erwartungen und Richtlinien für den Einstieg. Es ist nicht als All-Inclusive-Lösung gedacht, aber wichtige Themen und Ressourcen werden hervorgehoben, damit Sie sie näher untersuchen können. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass Sie alle relevanten Gesetze, Richtlinien und Bedingungen einhalten, damit Sie ein vertrauenswürdiger und geschätzter Partner in unserem Netzwerk werden und Provisionen verdienen können. Wir sind hier, um zu helfen!

Ausführlichere Informationen und Diskussionen finden Sie in unserem aufgezeichneten Webinar Netzwerkrichtlinien & Compliance: Was Sie wissen müssen

Vier haupt Compliance-Bereiche

  1. Transparenz und Integrität in den Community-Beziehungen
  2. Webmaster-Richtlinien und Best Practices für das Online-Marketing
  3. Richtlinien des Affiliate-Netzwerk von Rakuten-Marketing
  4. Werbetreibenden-spezifische Richtlinien, Bedingungen und Konditionen

1. Offen und transparent sein

Indem Sie dem Rakuten Affiliate-Netzwerk und jedem Advertiser-Partner mitteilen, wer Sie sind, wie Sie über Ihre Affiliate-Links Traffic zu den Websites der Advertiser leiten und wie Sie die Einhaltung aller erforderlichen Bedingungen und Richtlinien sicherstellen. Die Stärke und der Wert unseres Netzwerks basieren auf guten Partnerschaften zwischen Publishern und Advertisers, Partnerschaften, die mit Vertrauen und Integrität aufgebaut und gepflegt werden.

Um dieses Konzept zu veranschaulichen, erinnern Sie sich vielleicht an die Kindheitsgeschichte, die in vielen Variationen in der Welt von Rotkäppchen und dem großen bösen Wolf erzählt wurde. In einer (weniger beängstigenden) Version dieser Geschichte geht das Mädchen durch den Wald, um ihrer kranken Großmutter Essen zu bringen. Ein großer böser Wolf möchte das Mädchen und das Essen in ihrem Korb fressen. Als das Mädchen ankommt, bemerkt sie, dass ihre Großmutter sehr seltsam aussieht. Rotkäppchen sagt dann: „Was hast du für eine tiefe Stimme! ” ("Um dich besser zu begrüßen", antwortet der Wolf), "Meine Güte, was für große Augen du hast!" ("Um dich besser zu sehen", antwortet der Wolf), "Und was für große Hände du hast!" ("Um dich besser umarmen zu können", antwortet der Wolf.) Und zum Schluss: "Was du für einen großen Mund hast" ("Um dich besser fressen zu können!" antwortete der Wolf). An diesem Punkt springt der Wolf aus dem Bett um zu versuchen, das Mädchen zu Fressen. Jedoch kommt ein Jäger zur Rettung, tötet den Wolf und rettet Rotkäppchen und ihre Großmutter, die im Schrank eingesperrt war.

In dieser Geschichte repräsentiert Rotkäppchen unsere unschuldige Verbraucherin auf ihrem Weg durch die Weiten des Internets, um das zu erreichen, was sie braucht. Das Haus der Großmutter repräsentiert die freundliche, vertrauenswürdige Website, die der Verbraucher zu besuchen glaubt. Wir könnten die „schlechten” Publisher mit dem großen bösen Wolf in der Geschichte vergleichen. Er stellt sich fälschlicherweise als die vertraute Großmutter dar, obwohl er Rotkäppchen großen Schaden zufügen möchte. Der Jäger in der Geschichte repräsentiert das Rakuten- Compliance-Team, das die Taktik des Wolfs erkennt und zur Hilfe elit, indem es den Wolf (den "schlechten" Publisher) erledigt, Rotkäppchen (den unschuldigen Verbraucher) beschützt und die Großmutter (Online - Einkaufserlebnis) zu ihrem vertrauten Ort zurück bringt.

Red_Riding_Hood_by_Walter_Crane.jpg 

 Bildnachweis: Walter Crane - http://fyama.livejournal.com/609412.html, Public Domain, Link

2.  Befolgen Sie die Best Practices für Webmaster von "White Hat" (nicht "Black Hat")

Bildnachweis: https://www.flickr.com/photos/fauxto_dkp/

Ein guter Ausgangspunkt sind die Webmaster-Richtlinien von Google und die Qualitätsrichtlinien von Google für Affiliate Websites, mit denen Suchmaschinen Ihre Websitein den Suchergebnissen finden, crawlen und anzeigen können. Dies nennt man SEO (Search Engine Optimization). Lesen Sie das gesamte Leitfadendokument sorgfältig durch und beachten Sie insbesondere die bewährten Qualitätsmethoden, wie die folgenden Grundprinzipien:

  • Erstellen Sie Seiten in erster Linie für Benutzer, nicht für Suchmaschinen. Die Richtlinien von Google warnen Publisher unter anderem insbesondere vor dem Erstellen von "Doorway-Seiten" und "Thin-Affiliate-Sites", neben anderen Belangen.
  • Täuschen Sie Ihren Benutzer nicht.
  • Vermeiden Sie Tricks zur Verbesserung der Platzierungen in Suchmaschinen. Eine gute Faustregel ist, ob Sie sich gut dabei fühlen würden, einer mit Ihnen konkurrierenden Website oder einem Google-Mitarbeiter zu erklären, was Sie getan haben. Ein weiterer nützlicher Test ist die Frage: „Hilft dies meinen Benutzern? Würde ich das tun, wenn es keine Suchmaschinen gäbe? ”
  • Überlegen Sie, was Ihre Website einzigartig, wertvoll oder ansprechend macht. Heben Sie Ihre Website von anderen in Ihrem Bereich hervor.

3. Verstehen und befolgen Sie die Netzwerkrichtlinien des Rakuten Affiliate-Netzwerk

Sie können die aktuelle Publisher- Mitgliedschaftsvereinbarung und die Netzwerkrichtlinien online einsehen und herunterladen. Lesen Sie sie vollständig und sorgfältig durch und stellen Sie sicher, dass Sie alles in den Richtlinien verstehen. Möglicherweise möchten Sie sie auch Ihren Rechtsberater überprüfen und Sie beraten lassen, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die Richtlinien decken diese wichtigen Bereiche Ihres Affiliate-Marketings in unserem Netzwerk und andere Bereiche ab:

4. Verstehen und befolgen Sie die Richtlinien und Bedingungen der Advertisers, wenn Sie deren Affiliate-Progammen beitreten

Lesen Sie die Geschäftsbedingungen und Richtlinien des Advertisers sorgfältig und gründlich durch, bevor Sie dem Affiliate Programm beitreten. Achten Sie besonders auf Advertiser-Spezifische Richtlinien zu folgenden Themen:

  • Paid Search Marketing: Zum Beispiel, ob Trademark Bidding erlaubt ist
  • Social Media: Erlaubte Nutzung von Social Media-Beiträgen für Affiliate-Links
  • Coupon-Verwendung: Einschließlich der Verwendung von nicht Affiliate Coupon-Codes auf Ihrer Website
  • Geschenkkarten: Einschließlich dessen, ob Geschenkkarten und E-Geschenkkarten provisionspflichtig sind
  • Herunterladbare Software: Einschließlich der Frage, ob der Advertiser Symbolleisten, Browser- Plug-Ins und andere herunterladbare Softwareanwendungen (DSAs) zulässt.
  • Weiterverkauf von Produkten: Erlaubter Kauf von Produkten des Advertiser zum Weiterverkauf, falls vorhanden
  • Verstöße: Wie der Advertiser mit Verstößen gegen seine Richtlinien umgeht

Sie können die Richtlinien des Advertiser im Publisher Dashboard finden, in der Advertiser-Information für jeden Advertiser mit dem Sie eine Partnerschaft eingegangen sind. Es wird ungefähr so aussehen:

Bitte beachten Sie: Advertiser Richtlinien können sich ändern. Es ist immer am besten, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Advertisers zu überprüfen und die Richtlinien direkt mit dem Advertiser zu bestätigen.

Zusammenfassung

Wenn Sie sich an die Regeln halten und ein angesehenes Mitglied der Rakuten-Affiliate-Community sind, können Sie weiterhin alle Vorteile und Möglichkeiten zur Einkommensgenerierung nutzen. Sie sollten sich jedoch bewusst sein, dass wir ein Team von Mitarbeitern für Netzwerkqualität und -konformität haben, die unsere Publisher ständig und sorgfältig auf Anzeichen von Betrug, Falschdarstellung oder Nichteinhaltung überwachen. Schwerwiegende Verstöße können zur Kündigung oder Entfernung aus dem Netzwerk führen, und Sie dürfen möglicherweise nicht erneut beitreten.

Es gibt viele Gründe, warum wir neu registrierte Publisher in unserem Netzwerk kündigen können. Dazu gehören: 1) unvollständige oder falsche Kontaktinformationen, 2) ungültiges Geschäft, 3) Mangel an Website-Inhalten, 4) inakzeptabler Website-Inhalt (einschließlich Werbung für Aktivitäten, die in den USA als illegal gelten) und 5) Wenn es unmöglich ist, Website(s), Telefonnummer(n) und E-Mail usw. zu verifizieren. Wir können auch Publishern kündigen, wenn sie mit bekannten betrügerischen Publishern in Verbindung gebracht werden können.

Weitere Gründe für die Kündigung oder Untersuchung sind in den verschiedenen Richtlinien aufgeführt, auf die in diesem Artikel verwiesen wird. Es liegt in Ihrer Verantwortung, alle relevanten Richtlinien zu lesen und zu verstehen, um sicherzustellen, dass Sie diese befolgen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Rechtsberater. Wir können Ihnen keinen Rechtsbeistand anbieten.

Wir möchten, dass Sie weiterhin ein geschätztes und vertrauenswürdiges Mitglied unserer Community sind. Also lasst uns alle zusammenarbeiten, um es sauber zu halten!

Still have more questions? Use the SUPPORT tab at the top of the page or this link to find the email or phone Customer Support contacts for your location.



War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 4 fanden dies hilfreich

Please leave us a comment below and let us know how we can make this article more helpful.