You must SIGN IN (below right) with your publisher account credentials to see all help articles and to make full use of Search. You can log in to your publisher dashboard here and select "Affiliate". If you are not already registered as a publisher SIGN UP now -- it's free!

Welche juristische Person (Geschäftsart) soll ich auswählen?

Wenn Sie sich als Publisher im Rakuten Affiliate Netzwerk anmelden, werden Sie gebeten, eine juristische Person (oder einen Geschäftstyp) auszuwählen. Letztendlich liegt diese Entscheidung bei Ihnen, Ihrem Buchhalter und Ihrem Rechtsteam. Obwohl Rakuten Affiliate keine individuellen Empfehlungen ausspricht, stellen wir im Folgenden allgemeine Informationen zur Verfügung, um Ihrem Team einen grundlegenden Kontext zu geben. Weitere Informationen zum Anmeldevorgang finden Sie in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

  • Individuell - Wählen Sie diese Option, wenn Ihr Unternehmen nicht eingetragen ist. Diese Option ist in der Regel für unabhängige Auftragnehmer, Berater oder Freiberufler vorgesehen. Für die Registrierung als Einzelunternehmen müssen Sie eine gültige US-Sozialversicherungsnummer angeben.
  • Einzelunternehmen - Wählen Sie diese Option, wenn Ihr Unternehmen nicht eingetragen ist und Sie   Ihre Geschäftseinnahmen und -ausgaben auf einem Formular 1040 Anhang C angeben. Diese Option ist normalerweise für unabhängige Auftragnehmer, Berater oder Freiberufler vorgesehen. Dies ist die am einfachsten einzurichtende und am einfachsten aufzulösende Geschäftsform.
  • Personengesellschaft - Wählen Sie diese Option, wenn Ihr Unternehmen als Personengesellschaft eingetragen ist und Sie Ihre Geschäftseinnahmen und -ausgaben auf dem Formular 1065 berichten. Personengesellschaften sind eingetragene Unternehmen. Wie Kapitalgesellschaften sind Personengesellschaften von den Aktionären getrennte Einheiten. Im Gegensatz zu Kapitalgesellschaften müssen Personengesellschaften mindestens einen Komplementär haben, der die unbeschränkte Haftung für das Unternehmen übernimmt. Personengesellschaften müssen mindestens zwei Aktionäre haben. Personengesellschaften schütten alle Gewinne und Verluste an ihre Aktionäre aus, ohne Rücksicht auf die Gewinne, die das Unternehmen für Cashflow-Zwecke einbehält.
  • Kapitalgesellschaft -Wählen Sie diese Option, wenn Ihr Unternehmen gegründet wurde und Sie Ihre Geschäftseinnahmen und -ausgaben auf dem Formular 1120 (C-Kapitalgesellschaft) oder 1120S (S-Kapitalgesellschaft) ausweisen.Kapitalgesellschaften sind eingetragene Unternehmen. Jede Geschäftsform außer dem Einzelunternehmer wird als eigenständige Einheit betrachtet, und dies bietet den Aktionären häufig ein gewisses Maß an rechtlichem und finanziellem Schutz. Die Aktionäre von Kapitalgesellschaften haben einen beschränkten Haftungsschutz, und die Kapitalgesellschaften haben volle Entscheidungsfreiheit über die Höhe der Gewinne, die sie ausschütten oder einbehalten können. Bei Kapitalgesellschaften wird davon ausgegangen, dass sie gewinnorientiert sind, und als solche können sie eine unbegrenzte Anzahl von Jahren mit Verlusten haben. Körperschaften müssen mindestens einen Aktionär haben.
  • Ausländisch (Unternehmen außerhalb der USA) - Wählen Sie diese Option, wenn Sie Provisionen in einem anderen Land als den Vereinigten Staaten erhalten. Bitte beachten Sie: Wenn Sie außerhalb der USA ansässig sind und diese Option nicht wählen, führt dies zu einer Verzögerung des Anmeldeprozesses.
  • LLC - Wählen Sie diese Option, wenn Ihr Unternehmen als Limited Liability Company (LLC) eingetragen ist. Die LLC ist eine staatliche Bezeichnung. Auf Bundesebene wird eine LLC als Personengesellschaft besteuert. Wenn eine LLC dies wünscht, kann sie als Unternehmen auf Bundesebene besteuert werden.
  • LLP - Wählen Sie diese Option, wenn es sich bei Ihrem Unternehmen um eine Partnerschaft mit beschränkter Haftung (Limited Liability Partnership) handelt. Eine Partnerschaft mit beschränkter Haftung ist eine Art von Personengesellschaft, die in der Mehrheit der US-Bundesstaaten anerkannt ist und einen Partner vor persönlicher Haftung für fahrlässige Handlungen anderer Partner oder von Mitarbeitern, die nicht unter ihrer direkten Kontrolle stehen, schützt. Viele Bundesstaaten beschränken diese Art der Personengesellschaft auf Fachleute, wie z.B. Rechtsanwälte, Buchhalter, Architekten und Gesundheitsdienstleister.
  • Gemeinnützig - Wählen Sie diese Option, wenn Ihr Unternehmen eine gemeinnützige Organisation ist und Sie Einnahmen und Ausgaben auf dem Formular 990 ausweisen. Gemeinnützige Organisationen sind Unternehmen, die für gemeinnützige, bürgerliche oder künstlerische Zwecke gegründet wurden. Gemeinnützige Organisationen sind in der Regel von der Bundes- und Landesbesteuerung ihres Einkommens befreit und werden daher häufig als "befreite Organisationen" bezeichnet. Gemeinnützige Organisationen haben eine erhebliche Verantwortung für die Meldung ihrer Aktivitäten, Einnahmen und Vermögenswerte, um sicherzustellen, dass sie den Bundes- und Landesgesetzen für Wohltätigkeitsorganisationen entsprechen.
  • Andere - Wählen Sie diese Option aus, wenn Ihre Organisation nicht in eine der Geschäftsarten fällt.

Empfohlene Lektüre:

 

 

Still have more questions? Use the SUPPORT tab at the top of the page or this link to find the email or phone Customer Support contacts for your location.



War dieser Beitrag hilfreich?
120 von 142 fanden dies hilfreich

Please leave us a comment below and let us know how we can make this article more helpful.