Welches "Geschäftsmodell" sollte ich wählen, wenn ich mich als Publisher anmelde?

Erfolg

Wenn Sie sich als Publisher auf der Website Rakuten Affiliate-Netzwerk anmelden, werden Sie aufgefordert, ein Geschäftsmodell auszuwählen, das Ihr Unternehmen beschreibt. Letztendlich liegt diese Entscheidung bei Ihnen, Ihrem Buchhalter und Ihrem Rechtsteam. Obwohl Rakuten Affiliate keine individuellen Empfehlungen ausspricht, stellen wir im Folgenden allgemeine Informationen zur Verfügung, um Ihrem Team einige grundlegende Informationen zu geben. Erfahren Sie mehr über den Anmeldeprozess in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Überblick

Ein Geschäftsmodell, wie wir den Begriff hier verwenden, ist eine allgemeine Beschreibung der Art und Weise, wie Sie planen, mit Ihrer Website oder Ihren Affiliate-Marketing-Kanälen Einnahmen und Gewinne zu erzielen. Publisher finden einzigartige Wege, Geschäftsmodelle zu nutzen und zu kombinieren. Bitten Sie Ihre Unternehmensberater um Hilfe bei der Ausarbeitung Ihres Geschäftsplans und bei der Entscheidung, welches Geschäftsmodell am besten zu Ihrer Webseite und Ihren Affiliate-Marketing-Kanälen passt.

Wir werden einige der wichtigsten Geschäftsmodelle auf Publisher vorstellen, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, wo Ihr eigenes Modell am besten passt.

Primary_Business_Model_Selections.png

Arten von Geschäftsmodellen

Hier finden Sie eine Liste der gängigsten Arten von Affiliate-Websites und der von ihnen unterstützten Geschäftsmodelle, die Sie bei der Anmeldung als Publisher im Rakuten Affiliate-Netzwerk verwenden können.

  • Loyalität/Belohnungen - Wählen Sie diese Option, wenn Ihr primäres Geschäftsmodell auf Loyalität oder Belohnungen basiert. Zum Beispiel bietet Ihre Website Punkte, Spenden oder andere Belohnungen für Einkäufe bei ausgewählten Händlern. Treue-/Belohnungs-Websites geben dem Verbraucher im Gegenzug für den Kauf über die Website des Advertisers etwas zurück. Ein Prozentsatz der Provision von Advertiser wird zur Zahlung einer Prämie an die Endbenutzer verwendet. Belohnungen gibt es in vielen Formen, z. B. in Form von Bargeld, Flugmeilen, Kreditkartenpunkten oder als prozentualer Anteil am Umsatz, der an eine Organisation geht.
  • Coupons (Gutscheine) /Deals - Wählen Sie diese Option, wenn Ihr primäres Geschäftsmodell auf dem Angebot von Coupons und Deals für Ihre Kunden basiert.
  • Allgemeiner Einkauf - Wählen Sie diese Option, wenn Ihr Hauptgeschäftsmodell der Einkauf ist. Shopping-Websites kann man sich als virtuelles Einkaufszentrum vorstellen. Der Verbraucher kann verschiedene Produkte und Marken kaufen, ohne die Website verlassen zu müssen. Diese Art von Publisher ist nicht speziell auf Coupons und Geschäfte ausgerichtet.
  • Suche - Wählen Sie diese Option, wenn Ihr Hauptgeschäftsmodell auf der Suche basiert. Publisher suchen fördert Advertiser über die Suchmaschine (natürlich, oder bezahlt).
  • Preisvergleich - Wählen Sie diese Option, wenn Ihr primäres Geschäftsmodell auf dem Preisvergleich basiert. Auf Vergleichsshopingseiten werden Artikel verkauft, bei denen vor dem Kauf ein Vergleich durchgeführt wird. In vielen Fällen wird der Publisher direkt Produkt links des gleichen Produkts von verschiedenen Advertisern haben.
  • Inhalt/Nische - Wählen Sie diese Option, wenn Ihr primäres Geschäftsmodell auf Inhalten basiert, z. B. Nachrichten, Medien, Musik oder Videos. Inhaltsseiten konzentrieren sich auf einen bestimmten Interessenbereich. Bei dieser Art von Website handelt es sich in der Regel nicht um eine Shopping-Site, sondern die Nutzer besuchen die Website, weil sie sich für relevante Inhalte auf der Website interessieren. Content-Websites, die mit leistungsorientiertem Marketing erfolgreich sind, verbinden ihr Fachgebiet mit Produktempfehlungen.
  • Social Shopping - Wählen Sie diese Option, wenn Ihr primäres Geschäftsmodell auf Social Shopping basiert. Social-Shopping-Websites kombinieren in der Regel das Einkaufen mit Benutzerempfehlungen, Bewertungen, Listen und anderen sozialen Netzwerk-Funktionen.
  • Benutzergeneriert - Wählen Sie diese Option, wenn Ihr primäres Geschäftsmodell auf benutzergenerierten Inhalten wie Communities, Foren und sozialen Netzwerken basiert.
  • Sonstige - Wählen Sie diese Option, wenn Ihr primäres Geschäftsmodell in keine der anderen Kategorien fällt.

Weitere Informationen finden Sie in der vollständigen Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Anmeldung als Publisher.

War dieser Beitrag hilfreich?
56 von 66 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.