You must SIGN IN (below right) with your publisher account credentials to see all help articles and to make full use of Search. You can log in to your Publisher Account Dashboard here and select "Affiliate". If you are not already registered as a publisher SIGN UP now -- it's free!

Überblick über Multi-Touch-Provisionen

Mit der Multi-Touch-Provisionierung kann ein Anzeigenkunde einem Publisher ein Angebot unterbreiten, das eine Provision für den ersten Klick enthält. Mit dieser Funktion können Anzeigenkunde Publisher entschädigen, die in den frühen Phasen der Benutzerreise einflussreich sind.

Diese Funktion befindet sich im geschlossenen Betatest mit einer kleinen Gruppe von Advertisern, sodass Sie derzeit möglicherweise keine Angebote dieser Art erhalten.

Berechnung der First-Click Provisionen

Wenn ein Angebot erstellt wird, können Advertisers in unserem geschlossenen Betatest zusätzlich zum letzten Klick eine Provision in % des Verkaufs für den ersten Klick hinzufügen. Das Angebot wird dann an die vom Advertiserausgewählten Publisher ausgegeben. Hier ist eine Überblick der Multi-Touch-Provisions-Angebotsoptionen der Advertiser:

 Multi-touch_offer_creation.png

Jeder Advertiser der an dem Programm teilnimmt, hat ein 'Lookback-Fenster' gesetzt, das definiert, wie viele Tage das System zurückblicken soll, bevor der erste Klick in der Benutzerreise gesetzt wird.

Multi-touch_offer_lookback_window.png

C = Klicken, T = Transaktion, FC = Erster Klick, LC = Letzter Klick

Stellen Sie sich beispielsweise vor, ein Advertiser legt ein Lookback-Fenster von 14 Tagen fest. In der Abbildung oben sehen Sie eine Verbraucherreise. Das System von Rakuten Marketing greift 14 Tage ab Kaufdatum zurück und dann auf der Zeitachse vorwärts, bis es den ersten Klick im Lookback-Fenster identifiziert.

Wenn während des Zeitraums nur ein Klick erfolgt, wird dieser als letzter Klick gewertet und erhält die herkömmliche Provision. Ein einzelner Klick wird niemals sowohl als erster als auch als letzter Klick erkannt.

Es kann vorkommen, dass derselbe Publisher sowohl den ersten als auch den letzten Klick auf eine Transaktion verdient. Der Advertiser bestimmt auf Programmebene, ob Publisher in diesem Szenario beide Provisionen erhalten oder auf die Provision für den letzten Klick beschränkt sind.

Erkennen eines First-Click-Angebots

Wenn Sie ein Angebot mit einer Erstklick-Provision erhalten, werden Sie feststellen, dass die zusätzliche Provisionsstufe in der Angebotsbeschreibung angegeben ist. Diese Provisionsstufe wird auf jede Seite im Publisher-Dashboard übertragen, auf der Sie die Details zu einem Angebot anzeigen können. Bitte beachten Sie, dass die Provisionsbeträge erst nach Rechnungsstellung endgültig sind. 

Erfahren Sie, wie Multi-Touch-Provisionsangebote in Ihren Berichten angezeigt werden. 

 

 

Still have more questions? Use the SUPPORT tab at the top of the page or this link to find the email or phone Customer Support contacts for your location.



War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Please leave us a comment below and let us know how we can make this article more helpful.